Auf Jagd erfroren

1210

Bei Schramberg (Baden-Württemberg) ist Ende Januar ein 78-jähriger Jäger erfroren.

Der Grünrock hatte im Wald eine Autopanne und habe sich verirrt, wie baden online berichtet. Die Ehefrau hatte den Pächter informiert, da ihr Mann nicht heimkehrte. Dieser fand den stark unterkühlten Jäger in einem Reisighaufen. Bis der Rettungsdienst eintraf, war er bereits tot.

sl

Aboangebot