Aujeszkysche Krankheit nachgewiesen

1311

Bei einem erlegten Stück Schwarzwild aus dem Raum Nörten Hardenberg (Niedersachsen) ist vor Kurzem die Aujeszkysche Krankheit nachgewiesen worden.

Für den Menschen ist die hochansteckende Krankheit zwar ungefährlich. Hunde und Katzen können sich jedoch infizieren. Eine Ansteckung endet für sie tödlich. Jäger in dem betroffenen Gebiet sollten bei Kontakt zwischen Ihrem Hund und Sauen besondere Vorsicht walten lassen.

ml

Die Aujeszky’sche Krankheit: Eine tödliche Gefahr, die unsichtbar in den Sauen schlummert (Foto: Markus Lück)
Aboangebot