ANZEIGE

Ausgebrannt

995
ANZEIGE


03.11.2015

Vielleicht waren ja Grünröcke in einem Waldstück bei Lichtenfels (Hessen) unterwegs und können der Polizei einen heißen Tipp geben.

 

p1010039.jpg
Der Harvester brannte fast vollständig aus (Fotos: Polizei Korbach)
Die Polizei ist auf der Suche nach einem Unbekannten, der am Wochenende in einem Waldstück zwischen Goddelsheim und Rhadern einen Harvester angesteckt haben soll. Der Besitzer informierte die Beamten Montagmorgen, dass sein Harvester völlig ausgebrannt sei. Die Holzvollerntemaschine soll ca. 300 Meter von der Landstraße entfernt abgestellt worden sein – blickgeschützt.
 
Bislang wurde festgestellt, dass der Täter mit einem Bolzenschneider die Sicherheitsschlösser von Tankdeckel und Tankstutzen durchtrennt und anschließend 600 Liter Dieselkraftstoff abgezapft hat.
Die Polizei geht eindeutig von Brandstiftung aus. Ob dabei der gesamte Kraftstoff als Brandbeschleuniger benutzt oder ein Teil auch geklaut wurde, ist nicht bekannt. Der Schaden beträgt 200.000 Euro.
Hinweise bitte an die Polizeistation in Korbach (Tel.: 05631-971-0) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.
 
fh
 


 

p1010041.jpg
 


Aboangebot