Dachs durchlöchert Deich – Flutschutzbehörde baut um Bau herum

4825

In Kuhlhausen (Landkreis Stendal/Sachsen-Anhalt) lebt seit Generationen ein Dachsclan im Deich.

Alle Versuche, Schmalzmann zu vergrämen, sind gescheitert (Symbolbild: Milan /AdobeStcock)

Alle Versuche, die Grimbart-Familie zu vergrämen, sind gescheitert. Der weitverzweigte Bau gefährdet den Hochwasserschutz für den Ort. Nun soll der Deich ausgebaut werden – ausgenommen Schmalzmanns Residenz.

Der Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft (LHW) hat beschlossen, „um den Dachs herumzubauen“. LHW-Leiter Schirmer erklärt: „Wir sperren den Bereich ab, damit keine Baufahrzeuge einbrechen.“

Bislang sind einzelne Dachse gefangen und umgesiedelt worden. Ohne Erfolg: „Wir kriegen ihn hier nicht weg, er kommt immer wieder“, sagt Schirmer. Sind die Dachse je bejagt worden? Antwort: „Früher mal. In meiner Dienstzeit nicht…“

ck

Aboangebot