DJZ-Heftvorschau 10/2021

57891

Die neue DJZ erscheint am 22. September 2021.

Aktuelle Jagdzeiten und den Mondhelligkeitskalender stellten wir Ihnen auch online in der Rubrik Service zur Verfügung. Hier finden Sie auch Interessantes zum Download, viele Wildrezepte sowie die DJZ-TV-Tipps für Jäger. Und für alle jagenden Rätselfreunde gibts die DJZ-Kopfnuss, oder wollen Sie lieber mit dem DJZ-Kanzelklatsch was auf die Ohren?

Saugute Drückjagd

Scharfer Spurlaut der Hunde. Der Nachbar schießt. Jetzt wird’s so richtig spannend … Drückjagden sind für viele Grünröcke der Höhepunkt des Jahres. Passt dann noch die Strecke, ist alles top. Wir haben Ihnen ein Rund-um-sorglos-Päckchen geschnürt. Tipps und Tricks für Gäste und Jagdherren.

WEITERE THEMEN DER OKTOBER-AUSGABE

Sicher abfangen

„Deine Wahl“ – Ob auf Nachsuche, Drückjagd oder nach einem Verkehrsunfall. Der Jäger kommt immer wieder in Situationen, in denen er krankes Wild mit der kalten Waffe erlösen muss. So geht’s im Fall des Falles sicher und professionell.

Geeignet oder nicht?

Behörden haben ein waches Auge – vor allem in Blickrichtung legale Waffenträger. Ein Fehler, und die Lizenz ist futsch. DJZ-Jurist Dr. Michael Pießkalla zeigt die Fallstricke auf.

Alles im Blick 

Spiegel an Kanzelholmen können den Ansitzjäger äugen lassen wie ein Hase. Rundumblick verhindert, dass sich Wild im Rücken verkrümelt. Außerdem sitzt der Jäger so ruhiger und entspannter.

Alles zu Adaptern

Nur ein Verbindungsstück? Weit gefehlt. Adapter für Vorsatzgeräte sind wichtige Bauteile. Wir haben einige Modelle getestet.
Mehr Optik…

Weitere Ausrüstungsthemen:

Auf Zack (nicht nur für Jungjäger): Grundwissen Wärmebild

An Wärmebildgeräten führt heutzutage kaum noch ein Weg vorbei. Ob zum Finden und Ansprechen von Wild oder zum sicheren nächtlichen Schuss auf Sauen. Doch was macht ein gutes Wärmebildgerät aus? Moritz Englert nimmt die wichtigsten Daten unter die Lupe.

 

Unser Weidgericht des Monats: Nudelauflauf Halali aus dem Thermomix.

Henrik Elbers erklärt, wie Sie Backhend’l von der Waldschnepfe zubereiten.

Weitere Rezepte gibts hier Online …

Allererste Hilfe

Der Hund ist geschlagen. Ein kleiner Cut macht nichts. Bei schweren Verletzungen muss allerdings professionell gehandelt werden.

  • ASP-Kadaversuchhunde: Bekämpfen statt Verwalten

Auf Enten

DJZ-Chefredakteur Dr. Rolf Roosen schildert seine Erfahrungen mit bleifreien Schroten und Beobachtungen zum Zeichnen der Stockenten. Er weiß: Gerade bei der Entenjagd ist ein guter Hund Pflicht.

Vom Wundbett ins Revier 

Dr. Peter Tauber war Generalsekre¬tär der CDU. Eine schwere Krankheit warf ihn aus der Bahn. Er kämpfte ums Überleben, entdeckte in dieser Zeit aber seine Jagdpassion.

Aboangebot