Ein Kahles Zielfernrohr auf einem Repetierer

Pirsch-Profi: Meopta 6,5×32

Auf den 1. Blick erscheint ein Fernglas auf der Pirsch nicht unbedingt notwendig. Falls Wild in...

Effektiv, zuverlässig und extrem schnell

  Aimpoint Visiere bieten einen enormen Vorteil. Durch das Zielen mit beiden offenen Augen sieht man sowohl...

Parallaxe: Ein schiefer Blick genügt

In Jagdscheinkursen werden die Azubis fast immer mit dem Begriff Parallaxe getriezt. Verstehen tut dieses Phänomen...

Leicht, scharf, kompakt: Montana 8,5 x45 von Bresser

  Handlich genug für die Pirsch und ausreichend lichtstark, um auch bei Dämmerung das Wild ansprechen zu...

Saugünstige Optik: Leupold VX-R 1,25–4 x 20

  Mit der VX-R-Serie will Leupold den Geschmack des europäischen Jägers treffen und preislich in...

Heritage Hunter – die Zivilversion

  Premier Reticles hat sich bisher hauptsächlich auf den Militärmarkt konzentriert. Jetzt kommt mit dem...

Zwei neue Rote: Burris Fast Fire gegen Meopta Meosight

  Das Burris Fast Fire und das Meopta Meosight haben sich grundsätzlich bewährt. Jetzt steht...

DDoptics-Zielfernrohr „Nachtfalke“ 2,5–15 x 50

  Die Firma DDoptics spuckt in ihrer Werbung große Töne: Zielfernrohre mit 6-fachem Zoom, beleuchtetem...

So fern und doch so nah: Minox ZA5 4-20 x 50

  Wer den Namen Minox hört, denkt an Ferngläser und Kameras. Zielfernrohre gehörten bislang nicht...
ANZEIGEAboangebot