Jagdpraxis Seite 26

Jagdpraxis

JAGDPRAXIS

Marderartige: Heimliche Räuber

Marder und Marderartige gehören zum heimischen Haarraubwild. In der Regel sind die Marderartigen dämmerungs- und nachtaktive...

Die Marderartigen

Zum heimischen Haarraubwild gehören Bären und Kleinbären, Hunde- und Katzenartige und die „Marderartigen“ wie Dachs, Fischotter,...

Bäume & Sträucher: Zitter-Pappel, Schwarzpappel & Hybrid-Pappel

  Die Pappeln gehören zur Familie der Weidengewächse. Wie diese sind sie zweihäusig. Das bedeutet, dass sie...

Optimale Wilddichten

  Ziele fachgerechter Schalenwild-Bejagung sind optimale Wilddichten, natürliche Altersstruktur und ein Geschlechterverhältnis von 1:1. Von Hans Joachim Steinbach Alt...

Zielgerichtet Bewirtschaften

  Die Jäger in Deutschland hegen, nutzen und regulieren Wildbestände. Was heißt das im Einzelnen? Von Hans Joachim...

Reviergang im November: Gänsestrich

Tausende von nordischen Wildgänsen rasten an Elbe, Havel, Spree und Oder. Deshalb zieht es uns Waldjäger...

Alpenwild

Die Alpen sind Deutschlands einzigartigster und vielleicht faszinierendster Lebsraum. Die Jäger kennen Steinbock, Gams und Murmeltier;...

Wild der Berge

Die deutschen Alpen sind Lebensraum für viele Wildtiere, die sich an die extremen Lebensbedingungen hervorragend angepaßt...

Alle Jahre wieder: Jagd auf Geweihträger

Bei den wiederkäuenden Schalenwild (Paarhufer) unterscheiden wir die Hornträger (Boviden) und die Geweihträger (Cerviden). Im Unterschied...

Stangenparade der Geweihträger

Alle Geweihträger werfen jährlich ihre Stangen ab. An Hand der Abwürfe kann man die Entwicklung der...
ANZEIGEAboangebot