Jagdpraxis Seite 29

Jagdpraxis

JAGDPRAXIS

Nach dem Kugelschuss – Schusszeichen

Auf den Kugelschuss reagiert das Wild mit “Schusszeichen”. Sie geben oft Hinweis auf den Sitz des...

Bäume & Sträucher: Salweide und Öhrchenweide

  Salweide und Öhrchenweide sind Pionierpflanzen. Sie treten in der Folge der natürlichen Besiedlung von Lebensräumen nach...

Rehwild – die Trophäe aufs Brett

Die "rituelle Feierstunde", frei nach Geilfus, wird von den meisten Jägern selbst ausgeübt. Nach dem Abkochen...

Schusszeichen beim Schalenwild

Beim Schuss auf Schalenwild sollte der Jäger die „Schusszeichen“ beachten: Am Zeichnen des Wildes erkennt man,...

Taubenkarussell

Die Wirkung von Locktauben lässt sich verstärken, denn Tauben äugen hervorragend und reagieren besonders auf Bewegung....

Jagd auf Wildgänse: Nicht weit schießen

Jagd auf Wildgänse erfordert im hohen Maße Disziplin, Erfahrung und Schieß-Fertigkeit. Bei streichenden Gänsen muss die...

Wilde Gänse

Wie die Wildenten zählen auch die Wildgänse zu den Entenvögeln. Die Jagd auf Wildgänse ist spannend,...

Blattjagd

Die Blattjagd auf den roten Bock ist für viele Niederwildjäger der Höhepunkt im Jagdjahr. Der Jäger...

Krähenjagd mit Fuchsattrappen

Besonders der Niederwildjäger hält Rabenkrähen und Elstern als Eier- und Jungwildfresser kurz.Von Von Fabian MüllerA Hier kann...

Immer gut drauf

Der Schuß vom Hochsitz ist keine Kunst. Sagen die einen. Aber auch hier werden viele Chancen...
ANZEIGEAboangebot