Entenküken mit Drehleiter aus Blumenkasten gerettet

939

Vergangenen Freitagnachmittag wurden 7 Entenküken mit einer Drehleiter der Feuerwehr aus einem Blumenkasten im 2. Stock in der Hauptstraße in Herdecke (Nordrhein-Westfalen) gerettet.

Nachdem ein Küken bereits 7 Meter in die Tiefe gestürzt war, wurden die Geschwister mit der Drehleiter der Feuerwehr und mit Hilfe der Polizei eingefangen. Anschließend wurden sie zu einem Vogelexperten nach Hattingen gebracht.

sl

Die Hauptstraße in Herdecke wurde für eine Stunde komplett gesperrt, bis die 7 Einsatzkräfte und die 3 Fahrzeuge die Bahn wieder freigaben (Foto: Jens Glingener, Feuerwehr Herdecke)
Aboangebot