Entlaufener Geißbock – Besitzer gesucht

682

Nach dem Besitzer eines entlaufenen Geißbocks sucht derzeit die Polizei im Raum Rheinfelden/Dinkelberg (Baden-Württemberg).

Dem Geißbock wird das Verursachen eines Verkehrsunfalls vorgeworfen, mit anschließender Unfallflucht. Ein Suzuki-Fahrer musste dem Tier ausweichen und kollidierte deshalb mit einem Leitpfosten. Geschätzter Schaden: rund 600 Euro.

Wie die Polizei mitteilte, stand der Geißbock beim Eintreffen noch am Fahrbahnrand, rannte jedoch in den Wald zurück, als sich ihm die Beamten näherten. Später habe der Bock durch eine Jagdpächterin „aufgespürt, eingefangen und untergebracht“ werden können. Allerdings sei der Besitzer des Geißbocks trotz intensiver Ermittlungen bislang noch unbekannt.

Die Polizei bittet mit diesem Foto um sachdienliche Hinweise

Nach ihm sucht nun die Polizei und bittet ihn, sich zu melden (07622/666980).

fh

Aboangebot