Erfolgreich gejagt

524

Vergangenes Wochenende fand das Seminar „Geführte Hegejagd im DJZ-Testrevier mit Erich Kaiser“ statt. Eine bunte Strecke krönte den Abschluss.

Zwei der Seminarteilnehmer haben in Waldbreitbach ihr erstes Stück erlegt (Fotos: Sophia Lorenzoni)

6 Teilnehmer trafen am Freitag Mittag auf dem Gutshof ein. Kurz darauf ging es unter besten Lichtverhältnissen ins Revier. Teilweise lag Schnee, und der Mond sorgte für gute Lichtwerte. Schon um 16.30 Uhr fiel das 1. Stück. Abends wurde in gemütlicher Runde beisammengesessen. Am Samstag-Morgen ging es dann zum Frühansitz oder auch wahlweise auf Pirsch. Die Mittagszeit nutzte Revieroberjäger Erich Kaiser, um sein Wissen zu teilen. Er führte die Teilnehmer zu Wildäckern, zeigte und erklärte wichtige Details zum Thema Hochsitzbau und beantwortete die Fragen der Teilnehmer ausführlich. Nachdem am Abend und am Sonntagmorgen nochmal bei eisiger Kälte angesessen wurde, lag eine ansehnliche Strecke: 1 Schmalspießer, 2 Muffellämmer, 1 Frischling, 3 Rehe und 2 laufkranke Füchse. Weidmannsheil den Schützen.

sl

Aboangebot