ANZEIGE

Fahrzeugbrand: Jäger rettet sich, Munition zündet

430
ANZEIGE

Bei einem Fahrzeugbrand auf einer Landstraße in Heppenheim (Südhessen) konnte sich ein Jäger vergangenen Mittwochmorgen noch gerade so in sprichwörtlich letzter Sekunde retten. Dann knallte es…

Auslöser war ein technischer Defekt, wie die Polizei mitteilt. Es qualmte bereits, als sich der Fahrer – ein Jäger – gerade noch rechtzeitig in Sicherheit bringen konnte. Allerdings musste der Weidmann einen Teil seiner Munition im Auto zurücklassen, was die Löscharbeiten erheblich erschwerte. Aufgrund der Hitzeentwicklung ging diese im Fahrzeug los. Die Feuerwehr konnte nur aus großem Abstand löschen, was sich über mehrere Stunden hinzog.

fh

(Symbolbild: Pixabay)
Aboangebot