ANZEIGE

Gefangen im Garten

651
ANZEIGE

In Markt Schwaben in Bayern war am gestrigen Montagmorgen ein Stück Rehwild in einem Garten gefangen. Polizei und Jagdpächter rückten daraufhin zur Befreiungsaktion an.

Wie merkur.de berichtet, alarmierten Anwohner die Polizei am Montagmorgen, als sie das Reh im Garten entdeckten. Das Stück versuchte vergeblich aus dem Garten zu flüchten und verletzte sich bei den Fluchtversuchen am Äser.

Polizisten und der zuständige Jagdpächter rückten daraufhin an und befreiten das Stück. Mit leichten Verletzungen flüchtete es in ein nahegelegenes Waldgebiet.

ml

(Foto: Shutterstock)
Aboangebot