Gestohlener Waffenschrank versenkt

597

Ein in einem Teich schwimmender Waffenschrank wurde am 30. Januar aufgefunden und einem Verbrechen zugeordnet.

Bürger wiesen die Polizei auf den Schrank hin, der in einem Teich direkt an der B 83 im Bereich Hasengarten in Bückeburg (Landkreis Schaumburg/Niedersachsen) schwamm. Der durch die Feuerwehr geborgene Waffenschrank wurde einem Einbruch in ein Wohnhaus zugeordnet. Dieser fand in der Nacht auf den 31. Dezember 2018 in der Region Hannover statt. Die Täter hatten die Rückwand des Schrankes aufgeflext und Waffen sowie wichtige persönliche Unterlagen entwendet, bevor sie ihn im Teich versenkten.

sl

Foto: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Aboangebot