Hochsitz im Visier des Feuerteufels

1001

Nahe der Bundesstraße B93 in Leipzig (Sachsen) schlug am vergangenen Samstag ein Feuerteufel zu.

Wie tag24.de berichtet, ging die Meldung des Feuers am Samstag-Abend um 18.50 Uhr ein. Bislang unbekannte Täter hatten nahe einer Bundesstraße einen Hochsitz sowie einen Anhänger angezündet. Im weiteren Brandverlauf griffen die Flammen auch auf das umliegende Waldgebiet über. Gesamtschaden: Rund 10.000 Euro.

ml

(Symbolbild)
Aboangebot