Hundehalter in Aalen aufgepasst!

1180


17.04.2015

Hundehalter in Aalen (Ostalbkreis, Baden-Württemberg) sollten bei Spaziergängen mit ihren Vierläufern besonders vorsichtig sein.

 

wurst.JPG
Dieser mit Glasscherben gespickte Wurstköder lag in Aalen aus (Foto: Polizeipräsidium Aalen)
Am gestrigen Donnerstag-Abend gegen 18 Uhr fand eine 45-Jährige, die mit ihrem Hund im Bereich Galgenbergstraße/Mohlstraße unterwegs war, ein mit Glasscherben gespicktes Stück Wurst. Der gefährliche Happen wurde vermutlich mit dem Ziel ausgelegt, Hunde zu verletzen oder gar zu töten.
 
Glücklicherweise nahm der Vierläufer der 45-Jährigen den Köder nicht auf.
 
Hinweise bzgl. des Täters nimmt das Polizeirevier Aalen unter Tel.: 07361/5240 entgegen.
 
ml
 


Aboangebot