Illegaler Schießstand entdeckt

1559

Übungsschießen ist eigentlich eine gute Sache. Alles andere als gut ist jedoch ein „illegaler“ Schießstand im Wald.

(Foto: Polizeidirektion Lahn-Dill)

Einen solchen entdeckte ein Jäger am vergangenen Dienstag nahe Aßlar in Hessen. Bislang Unbekannte haben dort in einem Waldgebiet auf eine Vielzahl unterschiedlicher Flaschen geschossen.

Bei den weiteren Ermittlungen fanden Polizeibeamte am Ort des Geschehens eine unzählige kupferfarbene Metallkugeln mit einem Durchmesser von rund 4,5 Millimetern. Woraus die Kugeln verschossen wurden, ist bislang unklar. Die zuständigen Polizeibeamten ermitteln nun wegen Verstößen gegen das Waffengesetz. Zeugen, die in diesem Fall Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Wetzlarer Polizei (Tel.: 06441/9180).

ml

Legale Schießstände in Ihrer Nähe gibt’s hier …

Aboangebot