Jagdunfall endet tödlich

4874

Im Alb-Donau-Kreis in Baden-Württemberg hat sich am späten Montagnachmittag ein tödlicher Jagdunfall ereignet.

Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist Gegenstand der Ermittlungen (Symbolbild: Aliaksandr Marko / AdobeStock)

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war ein 52-jähriger Jäger in einem Waldstück zwischen Volkersheim und Unterstadion unterwegs, als sich aus noch unbekannter Ursache ein Schuss aus seiner Jagdwaffe löste. Der Mann erlag seinen Verletzungen.

Jagdkameraden fanden das Opfer wenige Minuten später, konnten aber nur noch seinen Tod feststellen.

Die Polizei geht von einem tragischen Unglücksfall aus. Wie es dazu kommen konnte, ist Gegenstand der Ermittlungen.

fh

Aboangebot