Jungwolf reguliert

1489

Ein von den Behörden im Schweizer Kanton Wallis zum Abschuss freigegebener Wolf ist erlegt worden.

Gestützt auf den Regulationsentscheid vom 20. Dezember 2016 meldet die Wildhut bereits 2 Tage später die Erlegung eines weiblichen Jungwolfes.

Der Abschuss erfolgte in der Nacht in den Schattenbergen und in Siedlungsnähe. Der Kadaver wird zu weiteren Untersuchungen nach Bern überführt.

fh

Das Monitoring zur genauen Feststellung der Anzahl Wölfe und deren Verhalten wird fortgeführt
Aboangebot