Kinder auf den Hochsitz

1337


Kinder im Alter von 9 bis 15 Jahren lernten die Jagd als grundlegendes Thema der Menschheitsgeschichte kennen.

 

160803_lernort_greifenhain_pirsch_ansitz_reviererkundung-4-1080x675.jpg
Maximilian (l.) und Christopher (r.) beim morgendlichen Ansitz (Foto: Küch/ATZ)
Mit der Unterstützung von Jägern gaben sich die Kinder auf Spurensuche der Jäger von der Steinzeit bis heute.
Die Kinder wurden an das Weidwerk herangeführt und es wurde das Verständnis von der Natur gefestigt. Der Ferienlernort Wald und Feld 2016 war ein Kooperationsprojekt zwischen dem Archäotechnischen Zentrum, dem Landkreis Spree-Neiße und der Universität Kursk.
tf
 


Aboangebot