Langfinger erbeuten Jagdwaffe und Bargeld

12845

Im Rheinisch-Bergischen Kreis sind Einbrecher in die Wohnung eines Jägers eingestiegen und haben seinen Waffentresor aufgebrochen.

(Symbolbild: Brian Jackson / Adobe Stock)

Wie die Polizei mitteilt, hebelten die Täter die Terrassentür eines Mehrfamilienhauses in Bechen auf und gelangten so in die Erdgeschosswohnung des Jägers. Anschließend durchwühlten sie sämtliche Schränke und Schubladen. Natürlich war vor allem der Tresor des Grünrocks für die Langfinger interessant.

Der Jäger bemerkte den Einbruch am Montag. Der Tresor lag geöffnet auf dem Boden. Neben dem Gewehr wurden eine Waffenbesitzkarte sowie mehrere hundert Euro Bargeld erbeutet.

Hinweise zum Einbruch nimmt die Polizei Rhein-Berg unter der Rufnummer 02202 205-0 entgegen.

fh

Aboangebot