Löwen fressen Wilderer

408

Löwen haben in einem Naturreservat in Südafrika mehrere mutmaßliche Nashorn-Wilderer gefressen.

Ranger des Wildreservats Sibuya in der südafrikanische Provinz Ostkap hätten menschliche Knochen, ein Gewehr mit Schalldämpfer, eine Axt sowie drei paar Schuhe gefunden, wie unter anderem die Berliner Morgenpost berichtet. Es wird geschätzt, dass es sich um 3 Eindringlinge handelt, die in der Nacht zum Montag auf das Löwenrudel gestoßen seien. Darauf würden zumindest die gefundenen Kleidungsstücke schließen lassen.

fh

Aufgefressen: Mindestens 3 Wilderer sollen den Löwen zum Opfer gefallen sein (Symbolbild: Shutterstock)
Aboangebot