Nilgans gewildert

1706

Im Landkreis Esslingen (Baden-Württemberg) wird wegen des Verdachts auf Jagdwilderei ermittelt.

Gestern Vormittag hat ein bislang Unbekannter eine Nilgans geschossen. Ein Spaziergänger hörte plötzlich einen Schuss und sah wie dort Gänse aufflogen. Eine davon stürzte in ein Feld. Die Polizei und der Jagdaufseher fanden das Wildtier und vermuten, dass es sich um Wilderei handelt. Die Polizei Wernau (Tel.: 07153/97240) ermittelt und hofft auf Hinweise.

sl

Aboangebot