NRW: Verdacht auf Jagdwilderei

1759

In Niederkrüchten-Elmpt wurde zwischen Samstag 18 Uhr und Sonntag 9 Uhr ein nur wenige Tage alter Frischling vermeintlich gewildert.

Das verendete Stück wurde am Sonntag auf einem Waldweg aufgefunden. Am Kadaver war eine Schusswunde im Kopfbereich zu erkennen. Der Auffindeort befindet sich im Elmpter Wald, zwischen der Alten Zollstraße in Elmpt und dem dortigen Waldparkplatz.

Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 02162/37-0 um Hinweise.

jb

Frischling
(Symbolbild: Pixabay/ Alexas_Fotos)
Aboangebot