ANZEIGE

Reh entpuppt sich als Wolf

1013
ANZEIGE

Auf der Ostumgehung im Bereich der Anschlussstelle Lüneburg Nord kollidierte am heutigen Morgen ein Pkw-Fahrer mit einem Reh – so zumindest die Meldung. Doch als die Beamten vor Ort eintrafen, kam es dann ganz anders …

… denn auf der Fahrbahn am Ende des Auffahrbereichs lag kein Reh, sondern ein Wolf. Der Grauhund war in Folge des Crashs noch an der Unfallstelle verendet. Die zuständige Wolfsberaterin wurde über den Unfall informiert.

ml

Eine Kollision mit einem Stück Rehwild ist wesentlich wahrscheinlicher (Foto: Pixabay)
Aboangebot