ANZEIGE

Reh rammt Radfahrer

929
ANZEIGE


Schwer verletzt musste heute Nacht ein Radfahrer aus dem Oberbergischen Kreis (Nordrhein-Westfalen) in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er mit einem Reh zusammenprallte.

 

shutterstock_385500496.jpg
Es ist zwar eher selten, aber Wildunfälle können auch Radfahrer treffen (Foto: Shutterstock)
Der Nümbrechter war Polizeiangaben zufolge gegen 1 Uhr mit seinem Drahtesel auf der Straße „Am Heidchen“ unterwegs, als das Stück plötzlich auf die Fahrbahn lief und das Rad rammte. Er stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Der 27-Jährige trug keinen Fahrradhelm.
 
fh
 


Aboangebot