Rehbock rammt Radfahrer

3799
Der Rehbock verletzte den Radfahrer am Schienbein (Symbolbild: Hans Jörg Nagel)

Radfahrer kam ins Krankenhaus. Der Rehbock flüchtete

In Baden-Württemberg wurde ein Radfahrer am Sonntag bei einem Zusammenstoß mit einem Rehbock verletzt. Auf dem Radweg in Südbaden an der B 3 zwischen Welmlingen und Hertingen stieß ein 53-jähriger Rennradfahrer mit dem Bock zusammen. Wie die Polizei berichtet, kam der junge Rehbock gegen 13:20 Uhr aus einem Maisfeld heraus, prallte in die Seite des Radlers und rammte dabei eine Stange seines Gehörns in dessen Schienbein. Der Rehbock geriet dabei ihn Panik, so dass er mehrfach nach dem Radfahrer trat. Die Stange brach dabei ab. Der Bock flüchtete. Der Radfahrer kam zur Versorgung ins Krankenhaus. al

Aboangebot