Rehdecke legt Zugstrecke lahm

1484

In Vogtsburg (Baden-Württemberg) wurde am 26. Juni eine Rehdecke auf die Oberleitung einer Zugstrecke geworfen.

Infolgedessen wurde ein Zug beschädigt und musste abgeschleppt werden. Laut der Polizei wurde die Decke von einem Jäger zur Dachsjagd ausgebracht. Wer die Decke danach auf die Oberleitung geworfen hat, ist bislang unklar. Der Vorfall habe zu erheblichen Verkehrsstörungen geführt. Der Bahnübergang der L 115 zwischen Niederrotweil und Oberrotweil blieb bis zum späten Sonntagvormittag geschlossen. Es wird von mehreren zehntausend Euro Schaden ausgegangen.

Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 07667/9117-0 um Hinweise.

jb

Symbolbild Zug
(Symbolbild: Pixabay/ Didgeman)
Aboangebot