Rinder sorgen für Hubschraubereinsatz

339

2 schottische Hochlandrinder haben am heutigen Dienstag nahe Coesfeld (Nordrhein-Westfalen) gegen 5.40 Uhr einen Hubschraubereinsatz der Polizei verursacht.

Die Tiere waren auf einer Straße unterwegs und gefährdeten die Verkehrsteilnehmer. Da das Einfangen der Rinder unmöglich war, wurden sie von einem herbeigerufenen Jäger erlegt.

ml

Hochlandrind
Foto: Symbolbild
Aboangebot