Rohrbombe unterm Hochsitz

860


Ein Jäger in Münster-Amelsbüren (Nordrhein-Westfalen) hat unter einem Hochsitz eine Rohrbomben-Attrappe entdeckt.

 

Das mit rotem Klebeband umwickelte Eisenrohr fiel dem Revierinhaber sofort auf. Mit Muffen verschraubt vermutete man zunächst eine Rohrbombe. Erst nach genaueren Untersuchungen zeigte sich, dass es eine Attrappe war. Noch ist unklar, ob es sich um einen kriminellen Tathintergrund handelt, daher ermittelt nun der Staatsschutz.
as
 


Aboangebot