ANZEIGE

Sau vorm Schnellimbiss

1008
ANZEIGE


Alarm in Soest (Nordrhein-Westfalen) am vergangenen Mittwoch kurz nach Mitternacht: Ein Wildschwein soll sich auf einem Grünstreifen vor einem Schnellrestaurant am Overweg aufhalten.

 

Polizei_Soest.jpg
(Foto: Polizei Soest)
Polizisten rücken aus. Und tatsächlich: Auf dem Grünstreifen liegt eine rund 6 Monate alte Sau. Die Polizeibeamten versorgen den handzahmen Schwarzkittel mit Streicheleinheiten. Ins Polizeiauto bugsieren lässt sich die Sau trotz aller Überredungs-Künste jedoch nicht. Ein herbeigerufener Jäger betäubt die Sau daraufhin. Dann gehts im Polizeibulli zu einem nahegelegenen Tierheim.
 
ml
 


Aboangebot