Schüsse im Wald – totes Reh gefunden

546

Ein Pächter im Eichertwald in Göppingen (Baden-Württemberg) hörte in letzter Zeit immer wieder Schüsse, trotz Schonzeit. Nun fand er in seinem Revier ein gewildertes Stück Rehwild.

Der Grünrock war vergangene Woche in seinem Revier unterwegs, als er auf das verendete Stück stieß. Da es mit einem Messer bearbeitet und danach achtlos liegen gelassen wurde, geht auch die Polizei von Wilderei aus. Diese ermittelt nun.

sl

Reh
Häufig wird Rehwild zum Opfer von Wilderern (Symbolbild: Silvio Heidler)
Aboangebot