Schweine im Mittelmeer

412

Mit diesem Fang haben sie wohl nicht gerechnet: Griechische Fischer retteten letzte Woche 2 in Seenot geratene Wildschweine aus dem Mittelmeer.

Die Fischer begegneten den Sauen am Dienstag etwa 2 Seemeilen westlich der griechischen Halbinsel Peloponnes. Die Tiere waren orientierungslos und drohten zu ertrinken. Mithilfe von Fischerbooten konnten sie zurück ans rettende Ufer getrieben werden.

Medienberichten zufolge entkamen die Schweine aus einem Gehege und wurden von wildernden Hunden verfolgt. In Panik hätten sich die Tiere in die Fluten gestürzt und seien abgetrieben. Ohne die hilfsbereiten Petrijünger wären die Tiere ertrunken.

fh

Den Fischern gelang es, die Wildschweine zurück ans rettende Ufer zu drängen (Foto: Screenshot/Youtube)
Aboangebot