Schwer verletztes Rehkitz im Garten

3185

Am vergangenen Montag hat eine Anwohnerin in der Jagdshofer Straße in Föritztal (Thüringen) ein verletztes Rehkitz in ihrem Garten gefunden. Vermutlich hat ein Hund gewildert.

Die Anwohnerin alarmierte gegen 13.30 Uhr die örtliche Polizei und meldete den Fund in ihrem Garten. Am Ort des Geschehens angekommen, entdeckten die Beamten das verletzte Stück. Der linke Lauscher des Kitzes war abgerissen, zusätzlich schweißte es aus dem Äser. Der hinzugerufene Jagdpächter erlöste das Kitz von seinen Leiden. Die Polizei hat in diesem Fall Ermittlungen aufgenommen.

ml

Verletztes Rehkitz
Foto: Polizei

Leider kommt es immer wieder zu Übergriffen von Hunden auf Wildtiere:

Aboangebot