ANZEIGE

SH: Erste Heuler sind da

767
ANZEIGE

Die Geburtenzeit der Seehunde in Schleswig-Holstein hat begonnen und die Seehundstation Friedrichskoog hat bereits die ersten Heuler aufgenommen.

Erstes Heuler Quartett im Aufzuchtbereich der Seehundstation Friedrichskoog (Foto: Seehundstation Friedrichskoog)

Die Neuzugänge werden in der Aufzucht- und Rehabilitationseinrichtung für Robben in Schleswig-Holstein versorgt, aufgezogen und später wieder frei gelassen.

Da die Hauptgeburtenzeit der Seehunde im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer gerade erst begonnen hat, ist rücksichtsvolles Verhalten gegenüber den Tieren gefragt.

„In der freien Wildbahn sollte ein großer Abstand zu den Meeressäugern eingehalten werden, um Störungen zu vermeiden“, so die Seehundstation Friedrichskoog. Beim Fund eines allein liegenden Seehundes sollte folgendes beachtet werden:

  1. Seehunde nicht anfassen
  2. Hunde fernhalten und weiten Abstand einhalten
  3. Seehundjäger, Seehundstation Friedrichskoog oder Polizei benachrichtigen

fh

Aboangebot