Störche erschossen

1177

3 tote Störche und 2 tote Möwen sorgen in Lilienthal (Landkreis Osterholz/Niedersachsen) für Entrüstung.

(Foto: Polizeiinspektion Verden/Osterholz)

Der Storchenschutzbeauftragte des Landkreises Osterholz fand die Tiere am Dienstagmorgen gegen 10 Uhr in der Nähe der Kreisstraße 8. Der hinzugerufene Tierarzt stellte fest, dass sie vermutlich mit einem Kleinkaliber erschossen wurden. Eine Untersuchung der Hochschule Hannover soll für mehr Klarheit sorgen. Da der Storch eine streng geschützte Vogelart ist, wurde eine Strafanzeige nach dem Bundesnaturschutzgesetz eingeleitet. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wende sich bitte an den Kriminalermittlungsdienst Osterholz (04791-3070).

sl

Aboangebot