Storch verursacht Auffahrunfall

811

Normalerweise sind Störche nach altem Volksglauben die reinsten Glücksbringer. In Stutensee (Baden-Württemberg) kann man diese Eigenschaft Meister Adebar nicht uneingeschränkt bescheinigen.

Denn in der Kreisstadt verursachte ein Storch am Mittwochmorgen einen Verkehrsunfall. Kurz nach einer Kurve stand er dort auf einer Landstraße, weshalb ein 33-jähriger BMW-Fahrer abbremsen musste. „Nachdem der Storch trotz Hupens unbeeindruckt stehen blieb und ein Überholen aufgrund Gegenverkehrs nicht möglich war, musste der 33-Jährige noch stärker abbremsen“, so die Polizei.

Eine 41-jährige Toyota-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und krachte in den BMW. Beide Fahrzeugführer mussten verletzt in Krankenhäuser gebracht werden. Sachschaden: rund 17.000 Euro.

fh

(Foto: Pixabay)
Aboangebot