Thüringen: Motorradfahrer kollidiert mit Wildschwein

229

Mit seinem gerade erst gekauften Motorrad war Montagnacht ein 46-Jähriger im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt unterwegs, als plötzlich eine Rotte Sauen über die Straße wechselte.

Wie die Polizei mitteilt, konnte der Mann eine Kollision nicht mehr verhindern – und verletzte sich beim Sturz mit seiner Aprilia schwer. Er kam in ein Krankenhaus nach Saalfeld, wo er stationär behandelt wird. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Das Wildschwein verendete an der Unfallstelle.

fh

(Foto: Pixabay)
Aboangebot