Tierquäler muss vor Gericht

1113


Anfang März berichteten wir hier bei DJZ.de über einen Vorfall aus Brandenburg bei dem ein Motorradfahrer wissentlich mehrfach eine trächtige Ricke überfuhr.

 

15842_13_20160303134034.jpg
Oftmals kommen die Rowdys ungeschoren davon. Diesmal nicht! (Foto: Polizei/Otto Günter)
Doch damit nicht genug: Schwer verletzt ließ der Tierquäler das Stück auf dem Feld liegen.
Ein Jäger erlöste die Ricke von ihren Leiden. Wie nordkurier.de berichtet, muss sich der Zweirad-Rowdy nun vor dem Demminer Amtsgericht verantworten.
 
ml
 
 


Aboangebot