Truthahn verursacht Totalschaden

1475

Ungewöhnlicher Wildwechsel im Ostalbkreis in Baden-Württemberg:

Einen Truthahn, der am Ortsausgang von Adelmannsfelden mehrfach über die Fahrbahn wechselte, meldete eine Anruferin am frühen Mittwochnachmittag des 18. März bei den Ordnungshütern. „Dann flog der Puter plötzlich in Richtung Badgasse, wo er gegen den Pkw Seat einer 40-Jähriger prallte“, wie die Polizei Aalen in einer Mitteilung schildert.

Sorgen um die Gesundheit des Vertreters der größten Art der Hühnervögel muss man sich jedoch nicht machen. Während beim Fahrzeug durch den Aufprall die A-Säule beschädigt wurde und wirtschaftlicher Totalschaden entstand, blieb der Truthahn unverletzt. Er konnte den Angaben zufolge zu guter Letzt in den Wald verscheucht werden.

fh

(Symbolbild: Shutterstock)
Aboangebot