ANZEIGE

Uhu macht Notlandung

578
ANZEIGE
Ein möglicherweise verletzter Uhu wählte heute Vormittag in Thüringen für eine Notlandung einen denkbar ungünstigen Grünstreifen.

Polizeiangaben zufolge hockte sich die Eule an der A 71 zwischen den Anschlussstellen Meiningen Süd und Rentwertshausen in den Schatten der Leitplanke.

Die Autobahnpolizei sperrte daraufhin die Autobahn in beide Richtungen und verständigte einen Falkner. Dieser und ein weiterer Helfer retteten den Uhu aus seiner gefährlichen Lage und brachten ihn in einen Suhler Tierpark.

fh

Die A 71 musste 20 Minuten lang gesperrt werden (Fotos: Thüringer Polizei)
Aboangebot