Verdacht der Jagdwilderei im WW

3374

Nachdem im Oberwesterwald die Überreste eines Rehkadavers gefunden wurden, ermittelt die Polizei Rheinland-Pfalz in Sachen Jagdwilderei.

Hinweise nimmt die Polizei Montabaur (02602-9226 0) entgegen (Symbolbild: Aleksandr Volkov / Adobe Stock)

Das Stück war in einem Müllsack enthalten und in einem Waldgebiet nahe der B8 (Bereich „Hartenfelser Kopf“) abgelegt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen geht die Polizei von Jagdwilderei aus. Der Ablagezeitpunkt wird auf Donnerstag, den 7. April 2022, bis Freitag, den 8. April 2022, eingegrenzt. Zeugen, die im Tatzeitraum auffällige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Montabaur (02602-9226 0) zu melden.

fh

Aboangebot