Weihnachtlicher Rehrücken

753
Foto: Markus Lück, d3images / AdobeStock.com

Zubereitung:

  1. Rehrückenstränge von Häuten befreien und in portionsgerechte Stücke schneiden. Danach mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Spekulatius in den Thermomix geben und 10 Sekunden bei Stufe 7 fein zermahlen. Anschließend Pulver in eine Schüssel füllen und beiseitestellen.
  3. Danach Zwiebel sowie Knoblauch schälen. Zwiebel halbieren und mitsamt Knoblauchzehen in den Mixtopf geben. Beides 6 Sekunden bei Stufe 6 zerkleinern. Danach Zwiebel- sowie Knoblauchstücke mit dem Spatel nach unten schieben. Nun Butter in den Mixtopf geben und den Mix 4 Minuten bei 100 Grad auf Umrührstufe anrösten.
  4. Anschließend Wildfond sowie Sahne dazugeben und 10 Minuten bei 100 Grad köcheln. Zum Abschluss in den auf Umrührstufe laufenden Thermomix nach und nach gemahlenen Spekulatius geben, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat. Nun noch mit Salz, Pfeffer sowie Worcestersauce abschmecken und auf dem in der Pfanne rosa gebratenen Rehrücken anrichten.

Zutaten:

  • 800 g Rehrücken
  • 300 ml Wildfond
  • 100 g Gewürzspekulatius
  • 20 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 ml Sahne
  • Worcestersauce
  • Salz, Pfeffer

Servieren Sie leckere Kastanien-Spätzle oder auch Tiroler Speckknödel als Beilage. Als Nachspeise eignet sich bspw. Blaubeer-Riesling Sorbet …

Aboangebot