Wildernder Hund am Werk?

2349

Mehrfach wurden in der Vergangenheit Rehe nahe Laubach Münster (Hessen) verendet aufgefunden. Nun ermittelt die Polizei.

Am 13. Dezember fand ein Zeuge in der Feldgemarkung Laubach Münster ein verendetes Stück Rehwild. Der hinzugerufene Jäger untersuchte das Stück und stellte fest, dass das Stück vermutlich von einem Hund gerissen wurde. Da s in jüngster Vergangenheit bereits zu zwei ähnlichen Fällen gekommen war, haben die Beamten der Polizeistation Grünberg nun Ermittlungen aufgenommen. Es wird geprüft, ob Jagdwilderei oder ein Verstoß gegen das Jagdgesetz vorliegt.

Reh im Schnee
Foto: Silvio Heidler

Die Polizei sucht in diesen Fällen nach Zeugen (Tel.: 06401/91430).

ml

Aboangebot