Wölfe töten Jagdhund

4168

Im Rahmen einer Drückjagd im Böhmerwald nahe Nová Pec (Tschechien) griffen mehrere Wölfe in der vergangenen Woche einen Jagdhund an. Der Hund überlebte den Angriff des Rudels nicht.

Der Ort des traurigen Geschehens liegt nur wenige Kilometer hinter der Grenze zu Österreich und Bayern. Dazu der Sprecher der Militärwälder und -güter Horní Planá gegenüber der Passauer Neue Presse: „Ich kann bestätigen, dass es tatsächlich einen Vorfall gab, bei dem ein Jagdhund eines Jägers während einer Jagd von einem Wolf angegriffen wurde. Der Hund entfernte sich von den Jägern und wurde von einem Rudel von etwa sieben Wölfen angegriffen. Der Hund überlebt die Begegnung nicht. Menschen wurden von den Wölfen nicht angegriffen. Das ist das erste Mal, dass es in einem Jagdgebiet zu einem solchen Zusammenstoß gekommen ist.

ml

Foto: pixabay/jggrz
Aboangebot