Wolfsangriff in Lahr?

3506
In Lahr riss möglicherweise ein Wolf ein Schaf (Symbolbild: Uryadnikov Sergey stock.adobe.com)

Totes Schaf gefunden. Untersuchungen laufen

Einen möglichen Wolfsangriff in Lahr (Baden-Württemberg) untersucht derzeit die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg. Ein totes Schaf war am 24. Oktober entdeckt worden, für dessen Tod auf Grundlage der Spuren ein Wolf nicht auzuschließen sei, wie das zuständige Landesumweltministerium mitteilte. Die Spuren seien erfasst und weitergeleitet worden, hieß es weiter. Es wäre dies der erste Nachweis eines Wolfes in Lahr im Ortenaukreis im Westen des Bundeslandes. Der Tierkörper wird nun in Freiburg untersucht. Genetische Proben gingen an das Senckenberg-Institut zur Klärung der Urheberschaft. al

ANZEIGE
Aboangebot