Zwei tote Rehkitze – Verdacht der Wilderei bestätigt sich nicht

13813

Verdacht der Wilderei – tote Rehkitze gefunden – Obduktion kommt zu einem anderen Ergebnis

Im Dezember 2021 im Gewann Pappelbach fand man unweit des Schützenhauses zwei tote Rehkitze. Der zuständige Jagdpächter vermutete hinter dieser Tat Wilderer. Doch dieser Verdacht konnte nun entkräftet werden. Obduktionsergebnisse des Veterinäruntersuchungsamtes Karlsruhe bestätigen, dass die beiden Rehe durch Raubtiere zu Schaden kamen. Somit kann eine strafbare Handlung durch Dritte ausgeschlossen werden.

al

Symbolbild
Ein Reh im Winter (Symbolbild: Silvio Heidler)
Aboangebot