2 Elchbabys und 1 Wisentkalb

180

Das Team vom Wisentgehege Springe freut sich über Nachwuchs im Wildpark.

Das erste Wisentkalb erblickte das Licht der Welt und auch Elchkuh Sabine hat süßen Nachwuchs (Fotos: Hennig Wisentgehege)

Das 1. Wisentkalb der Saison ist da! Für Mutter Ihnga ist es bereits das 5. Kalb. Vater ist Eggeherrscher. Das kleine Wisentmädchen wurde Spendera genannt. Allen Beteiligten geht es gut!

Und dann hat das Wisentgehege noch eine süße Überraschung im Doppelpack zu vermelden: Elchkuh Sabine hat Zwillinge! Ein Junge und ein Mädel. Entdeckt worden sind die beiden am Montagabend. Sicher ist, dass sie schon einige Tage alt sind.

Aktuell haben Besucher eventuell die Möglichkeit, die süßen Elchminis vom Elchhügel an der Grenze zum Rotwild zu beobachten. Namen hat das Team noch nicht vergeben.

Das Wisentgehege hat von März bis Oktober täglich ab 8.30 Uhr geöffnet. Weitere Infos unter www.wisentgehege-springe.de

pm

Weitere Veranstaltungen gibt’s im DJZ-Terminkalender …

Aboangebot