ANZEIGE

Ausweichmanöver misslingt

974

Nach eigenen Angaben musste ein 20-jähriger Autofahrer am frühen gestrigen Donnerstag-Morgen auf dem Hellinghäuser Weg nahe Lippstadt (Nordrhein-Westfalen) einem Stück Rehwild ausweichen.

Bei dem Manöver verlor er die Kontrolle über seinen Pkw und geriet ins Schleudern. Auf dem Dach liegend kam das Auto im Straßengraben zum Stillstand. Der 20-jährige Autofahrer wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Polizeifoto

ml

ANZEIGE
Aboangebot