ANZEIGE

Bayern: Ringkampf mit Wildschwein

16885

Im schwäbischen Landkreis Unterallgäu zeigte gestern der Zeuge eines Wildunfalls vollen Körpereinsatz.

(Symbolbild: Michael Eichhammer/ AdobeStock)

Die Polizei Mindelheim wurde am Mittwochmorgen über einen Wildunfall mit einem verletzten Wildschwein unterrichtet. Wenig später erreichte die Ordnungshüter dann ein zweiter Anruf mit einem nicht ganz alltäglichen Inhalt: Der Mitteiler gab gegenüber den Beamten an, die Wildsau niedergerungen zu haben und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Und der Mann hielt Wort und Sau: „Beim Eintreffen der Streife saß der Mitteiler auf dem Tier und verhinderte so die Flucht“, heißt es in der Meldung. Das Stück musste von den Beamten erlöst werden.

Über das Gewicht der Sau wurden keine Angaben gemacht.

fh

ANZEIGE
Aboangebot